FAQ - YOYO

Verlängerung des Schlauches

Der YOYO-Verlängerungsfaktor wurde von der deutschen Prüfinstitution TÜV SÜD geprüft. Die spezielle Formulierung des Schlauches YOYO garantiert nach einigen Verwendungen einen konstanten Verlängerungsfaktor. Beim Test wird der Schlauch mit Wasser mit einem Druck von 3 bar gefüllt und daraufhin mit einer Kraft von ca. 5 kg gezogen, um die Kraft einer Person beim Gießen zu simulieren. Die Messung erfolgt auf einer glatten Oberfläche.

Ja, es können mehrere aneinander angeschlossene YOYO-Schläuche verwendet werden. Es ist zu berücksichtigen, dass eine größere Schlauchlänge zu einer Reduzierung des Volumenstromes führt.

Der Verlängerungsfaktor ist das Verhältnis zwischen der Endlänge und der Ausgangslänge des Schlauches im nicht verwendeten Zustand.

YOYO ist in den Längen 8-15-20-30 Meter erhältlich. Diese sind die Schlauchlängen im Verwendungszustand; man berücksichtige, dass sich YOYO durch den Wasserdruck (3 bar) nach einigen Verwendungen etwa auf seine doppelte Ausgangslänge verlängert. Somit ist die Ausganglänge des Schlauches etwa die Hälfte seiner Länge im Verwendungszustand.



Instandhaltung von YOYO

YOYO wurde so konzipiert, dass er auch an Orten bleiben kann, an denen hohe Temperaturen (bis 60°C) erreicht werden. Hierzu wird ein Test durchgeführt, bei dem das Produkt 4 Stunden lang einer Temperatur von 60°C ausgesetzt bleibt. Bei hohen Temperaturen kann sich das Aussehen des Schlauches verändern, seine Funktionsfähigkeit wird dadurch allerdings nicht beeinträchtigt.

Langzeitige Sonnenbestrahlungen sowie auch plötzliche Temperatursprünge verkürzen die Lebensdauer des Produktes. Es wird deshalb empfohlen, den Schlauch YOYO nach der Verwendung vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen unter 0°C und über 60°C geschützt abzulegen.

Bei Schlauchtests mit niedrigen Temperaturen haben keine kritischen Auswirkungen auf die Schlauchleistungen herausgestellt. Es wird empfohlen, das Produkt nach der Verwendung zu entleeren, um das Einfrieren von Wasser im Innern zu vermeiden.

Es wird davon abgeraten, YOYO an Sprinkler anzuschließen, da die Schlauchbewegung mit der Stabilität der Sprinkler interferieren könnte.

Es wird davon abgeraten, YOYO mit einem Schlauchwagen zu werden, da die Verlängerung durch den Wasserdruck und das Zusammenziehen des Schlauches den Schlauchwagen beschädigen könnte. Dank der Leichtheit, Wendigkeit und Kompaktheit von YOYO ist nach seiner Verwendung kein Schlauchwagen notwendig.

Der Schlauch YOYO sollte nach jeder Verwendung unbedingt entleert werden, um das Produkt immer in einem optimalen Zustand einzusetzen.

Langzeitige Sonnenbestrahlungen verkürzen die Lebensdauer des Produktes. Es wird deshalb empfohlen, den Schlauch YOYO nach der Verwendung immer zu entleeren und vor Sonnenbestrahlung und vor Temperaturen unter 0°C und über 60°C geschützt abzulegen.

Ja, es können mehrere YOYO-Schläuche aneinandergeschlossen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass sich demzufolge durch die Druckverluste der Verlängerungsfaktor verringern kann.

Nach Ende der Verwendung von YOYO immer den Wasserhahn zudrehen und das Wasser immer komplett aus dem Schlauch auslassen. Das Produkt reinigen und vor direkter Sonnenbestrahlung geschützt und von Hand aufgewickelt auf dem Boden oder in einem Behälter ablegen.

Es wird empfohlen, den Schlauch YOYO nach seiner Verwendung immer zu entleeren und vor Sonnenbestrahlung und vor Temperaturen unter 0°C und über 60°C geschützt abzulegen.

Ja, YOYO kann um eine Schlauchaufhängung aus Stahl gewickelt werden, wenn der Schlauch nicht verwendet wird.

YOYO ist ein robuster Schlauch, doch man sollte vermeiden, ihn gegen besonders spitze Oberflächen zu ziehen, die an seiner Oberfläche Risse verursachen könnten.



Zubehöre

Ja, man kann den Schlauch YOYO schneiden und wieder anschließen. Um Brüche und/oder Beschädigungen zu vermeiden, wird empfohlen, den Schlauch nicht quer sondern lotrecht zu schneiden, beim Wiederanschließen ausschließlich YOYO-Anschlüsse zu verwenden und die im Bedienungs- und Wartungshandbuch enthaltenen Anleitungen aufmerksam zu befolgen. Das YOYO-System erlaubt eine einfache Auswechslung von Anschlüssen, Spritzpistole und Wasserhahnkupplung.

Ja, alle YOYO-Anschlüsse werden in Hobbycentern zum Verkauf angeboten, um den Schlauch YOYO wieder anschließen zu können. Das innovative System YOYO erlaubt im Falle von Brüchen eine einfache Auswechslung von Anschlüssen, Spritzpistole und Wasserhahnkupplung.

Ja, die Mehrzweck-Spritzpistole kann durch andere handelsübliche Zubehöre mit Schnellanschlusssystem ersetzt werden.



Technische Eigenschaften

Der Volumenstrom von YOYO ist von dem auf der Mehrzweck-Spritzpistole eingestellten Sprühmuster, vom häuslichen Leitungsdruck und von der Länge des erworbenen Schlauches abhängig.

Der Berstdruck ist der Druck, bei dem der Schlauch platzt; er entspricht 20 bar.

Ja, YOYO ist vom TÜV SÜD auf UV-Beständigkeit geprüft. Bitte beachten, dass langzeitige Sonnenbestrahlungen die Lebensdauer des Schlauches und der Anschlüsse verkürzen. Es wird in jedem Fall empfohlen, den Schlauch nach seiner Verwendung vor Sonnenbestrahlung geschützt abzulegen.

Ja, der Schlauch YOYO ist bei seiner Verwendung gegen Knotenbildung und Quetschungen beständig und hält den Wasservolumenstrom konstant.

Das ist die Art des Materials, das für die Produktion von YOYO eingesetzt wird. Dieser Effekt entsteht durch den Produktionsprozess und verschwindet nach der ersten Verwendung komplett.

Der maximale und mindeste Druck, mit dem YOYO verwendet werden kann, reicht von 1 bis 4 bar.

YOYO besitzt eine innovative Struktur, durch die der Schlauch ganz anders ist als die anderen auf dem Markt erhältlichen dehnbaren Schläuche. Außerdem garantiert die TÜV-Zertifizierung seine hohe Qualität.

Um den Leitungsdruck Ihrer Wohnung festzustellen, müssen Sie sich an Ihren Hydrauliker oder an Ihre Wasserversorgungsstelle wenden.



Sicherheit

Der TÜV SÜD hat die Sicherheit des Schlauches geprüft, sowie auch seine im Anleitungshandbuch angeführten Funktionseigenschaften.

Der komplette dehnbare Schlauch YOYO mit allen YOYO-Anschlüssen wird mit einer Garantie von 5 Jahren geliefert. Die Garantie deckt Material- und Fabrikationsfehler; sie deckt keine Teile des Produkts, die dem normalen Verschleiß ausgesetzt sind. Die Garantie verwirkt, falls das Produkt beschädigt oder unkorrekt verwendet oder nicht nach den im Handbuch enthaltenen Gebrauchs-, Pflege- und Lagerungsbedingungen instand gehalten wird.

Ja, mehr Infos über die auf dem Schlauch YOYO ausgeführten Tests können Sie auf der Website yoyo.fitt.it finden, oder durch Kontaktaufnahme mit uns an der E-Mail-Adresse infoyoyo@fitt.it einholen.

Es wurden verschiedene Patente angemeldet, die den Schlauch YOYO sowie seine Produktionsmethode und –linie und die Anschlüsse beschreiben.

Kann er von einem Kind verwendet werden?

Ja, es kann Meerwasser durchgeleitet werden.

Nein, YOYO darf nicht mit heißem Wasser, sondern nur mit Wasser mit Umgebungstemperatur verwendet werden.

Die Spritzpistole entspricht nicht der Simulanz A und ist somit nicht fürs Durchleiten von Nahrungsflüssigkeiten geeignet.